Monthly Archives: September 2011

Autosymphonic fotografiert

_0025454030.jpg_0092057879.jpg_0150980183.jpg_0179980401.jpg_0614940393.jpg_0679538660.jpg_0844116526.jpg_2069767089.jpg_2942573310.jpg_4353300104.jpg_6571506506.jpg_9659008123.jpg

Was in Mannheims Innenstadt am 10. September stattgefunden hat, wird als Mega-Events und Kulturereignis des Jahres lange nachhallen. Ein ganzes Sinfonieorchester, ein Erwachsenen- und ein Kinderchor, ein Percussion-Ensemble aus 120 Mannheimer Schülern und die eigentlichen Stars, 80 Automobile aus allen Epochen, haben ein unvergleichliches multimediales Kunstwerk anlässlich des 125. Geburtstags des Automobils geschaffen. Der künstlerischen Leitung, bestehend aus Multimediakünstler Horst Hamann und Komponist Marios Joannou Elia, gelang es an diesem Abend nicht nur, Musik effektvoll mit Bildern, Videos und Autogeräuschen zu verschmelzen, sie brachten es zudem fertig, eine ganze Stadt in „Schwingung“ zu versetzen.

Hamann, der selbst aus Mannheim kommt, zeichnete als Video- und Fotokünstler für die visuelle Inszenierung verantwortlich. Elia, gebürtiger Zypriot, hat als Komponist bereits einige visionäre Konzepte für anspruchsvolle Eventkultur verwirklicht und zählt zu den berühmtesten Vertretern einer jungen Komponistengeneration. Mit der „autosymphonic“, die dem Auto als eine der wichtigsten Erfindungen der Menschheit gewidmet ist, wurde eine seiner revolutionären Visionen Wirklichkeit. Eröffnet haben das Event rund um eine der schönsten Jugendstilanlagen Deutschlands die Söhne Mannheims mit einem einstündigen Konzert.  Wir haben im Auftrag des Springer Verlags die Veranstaltung fotografiert.

Posted in news | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert